Weiter zum Hauptinhalt
Freu dich über kostenlosen Versand bei Bestellungen im Wert von über 49,99 USD

ALLGEMEINE VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

für den SteelSeries Webshop der SteelSeries ApS

1. Geltungsbereich und Definitionen

SteelSeries ApS, Havneholm 8, 1. Floor, 2450 Copenhagen SV, Dänemark ("SteelSeries") vertreibt Produkte und Waren ("Waren") über den SteelSeries Webshop unter https://de.steelseries.com ("Webshop"). Der Verkauf und die Lieferung der Waren durch SteelSeries auf der Grundlage von Bestellungen, die Sie als Kunde ("Kunde") aufgeben, erfolgen ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen ("Verkaufsbedingungen"). Der Kunde akzeptiert die Verkaufsbedingungen durch die Abgabe einer Bestellung über den Webshop. Die Anwendung entgegenstehender oder ergänzender Bedingungen des Kunden ist ausgeschlossen, auch wenn SteelSeries diesen nicht ausdrücklich widerspricht.

2. Bestellungen durch Verbraucher, Bestellmengen und Liefergebiete

2.1 Der Kunde darf nur dann Bestellungen aufgeben, wenn er als Verbraucher handelt, d.h. als eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend außerhalb ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2.2 SteelSeries akzeptiert nur solche Bestellungen zur Lieferung von Mengen, die für den Eigenbedarf üblich sind.

2.3 Die Lieferung von Waren erfolgt nur in die folgenden Gebiete: Deutschland. Es erfolgt keine Lieferung von Waren in andere Gebiete. Kunden aus anderen Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") haben die Möglichkeit, Waren zu bestellen und an eine Lieferadresse in einem der oben aufgeführten Gebiete liefern zu lassen.

2.4 Wenn SteelSeries sich bereit erklärt, in andere Gebiete zu liefern, können Zölle und/oder ähnliche Gebühren anfallen. Der Kunde ist verpflichtet, diese Zölle und Gebühren zu tragen und alle erforderlichen Erklärungen und Genehmigungen rechtzeitig und auf eigene Kosten einzureichen und/oder einzuholen. Dasselbe gilt für Lieferungen in das Vereinigte Königreich, falls solche Gebühren beim Verlassen der Europäischen Union ("EU") durch das Vereinigte Königreich anfallen. Jegliche Folgen, wie Verzögerungen, Kosten oder Schäden, die durch die schuldhafte Nichterfüllung dieser Verpflichtungen durch den Kunden entstehen, liegen in der Verantwortung des Kunden und sind vom Kunden zu tragen.

3. Bestellung und Vertragsabschluss über den Webshop

3.1 Die Präsentation der Waren im Webshop stellt kein verbindliches Angebot von SteelSeries zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern fordert den Kunden lediglich auf, ein verbindliches Angebot abzugeben, ob und welche Waren er bei SteelSeries bestellen möchte. Der Kunde kann Waren von SteelSeries aus dem Warenangebot im Webshop auswählen und über den Button "In den Warenkorb" in den Warenkorb legen. Bei der Eingabe der Menge der Waren und der Lieferadresse wird der Kunde auf eventuelle Lieferbeschränkungen gemäß Ziffer 2 hingewiesen. Vor Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" werden dem Kunden in einer Bestellübersicht alle vom Kunden ausgewählten Waren, ihr Gesamtpreis einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer in der jeweils gültigen Höhe sowie etwaige Gebühren und Versandkosten nochmals zur Kontrolle angezeigt. Zu diesem Zeitpunkt hat der Kunde die Möglichkeit, fehlerhafte Eingaben zu erkennen und zu korrigieren, bevor er die verbindliche Bestellung endgültig aufgibt. Vor Abgabe der verbindlichen Bestellung können die Vertragsbestimmungen einschließlich dieser Verkaufsbedingungen nochmals abgerufen und auf einem dauerhaften Datenträger gespeichert werden. Über den Button "Zahlungspflichtig bestellen" gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb gesammelten Waren ab. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde diese Verkaufsbedingungen durch Anklicken des entsprechenden Kästchens akzeptiert und damit in sein Angebot aufnimmt.

3.2 SteelSeries wird den Eingang der Bestellung des Kunden per E-Mail bestätigen. Diese Empfangsbestätigung stellt jedoch noch keine rechtsverbindliche Annahme der Bestellung des Kunden dar.

3.3 Der Vertrag kommt erst zustande, wenn SteelSeries das Angebot des Kunden angenommen hat. Die Annahme der Bestellung von SteelSeries kann ausdrücklich durch Erklärung in Textform erfolgen, z.B. durch Übersendung einer schriftlichen Bestellbestätigung per E-Mail, oder dadurch, dass SteelSeries die Ware zum Versand übergibt und den Kunden entsprechend informiert.

3.4 Falls die vom Kunden bestellten Waren nicht geliefert werden können, z.B. weil die entsprechenden Waren nicht vorrätig sind, kann SteelSeries von der Annahme der Bestellung absehen. In diesem Fall kommt kein Vertrag zustande. SteelSeries wird den Kunden hierüber unverzüglich informieren.

3.5 Die Vertragsbedingungen werden nach Vertragsabschluss gespeichert und aufbewahrt, sind aber für den Kunden nicht mehr zugänglich. Dem Kunden werden jedoch sämtliche Vertragsbestimmungen und diese Verkaufsbedingungen (per E-Mail oder Brief) zur Verfügung gestellt.

4. Belehrungen zum Widerrufsrecht für Verbraucher und Muster-Widerrufsformular

Soweit Sie als Kunde Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung Zwecken abschließt, die überwiegend außerhalb ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können), steht Ihnen nach den gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu, für das die folgende Belehrung gilt:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, oder im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (SteelSeries ApS, Havneholm 8, 1. Floor, 2450 Copenhagen SV, Dänemark, E-Mail: [email protected], Telefon: +45 70250075) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die SteelSeries ApS, Havneholm 8, 1. Floor, 2450 Copenhagen SV, Dänemark zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Um das Widerrufsrecht auszuüben, können Sie als Kunde das folgende Muster-Widerrufsformular verwenden, dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An SteelSeries ApS, Havneholm 8, 1. Floor, 2450 Copenhagen SV, Dänemark, E-Mail: [email protected], Telefon: +45 70250075
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum
__________

(*) Unzutreffendes streichen

5. Preise und Zahlungsbedingungen

5.1 Die Verkaufspreise der Waren werden durch die zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigten bzw. genannten Preise bestimmt. Soweit nicht anders gekennzeichnet, sind alle Preise in EURO angegeben, einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer in der jeweils geltenden Höhe. Soweit Versandkosten anfallen, kommen die Versandkosten hinzu und sind vom Kunden zu tragen.

5.2 Der Kaufpreis, sämtliche Preisbestandteile, wie die gesetzliche Mehrwertsteuer in der jeweils geltenden Höhe, etwaige Gebühren sowie die Versandkosten (zusammen "Gesamtpreis") für die jeweilige Bestellung werden dem Kunden vor Abgabe der jeweiligen verbindlichen Bestellung angezeigt. Der Gesamtpreis wird unmittelbar nach Abschluss des Kaufvertrages zur Zahlung fällig. Die Zahlungsmöglichkeiten bezüglich des Gesamtpreises sind im Webshop angegeben. Sollte eine Kreditkartenzahlung, Überweisung oder Lastschrift unbezahlt bleiben, widerrufen oder zurückgegeben werden, sind die SteelSeries dadurch entstandenen Bankgebühren vom Kunden zu erstatten.

6. Lieferfristen und Liefertermine

6.1 Warenlieferungen erfolgen an die vom Kunden angegebene Lieferadresse zu den jeweils angegebenen Versandkosten. Es gelten die in Ziffer 2 aufgeführten Lieferbeschränkungen.

6.2 Lieferungen erfolgen nur nach vollständiger Bezahlung des Gesamtpreises oder wechselseitig und gleichzeitig gegen Bezahlung. Lieferfristen und Liefertermine werden im Laufe des Bestellvorgangs angegeben. Die angegebenen Liefertermine und Lieferfristen sind nur Schätzungen und sind nur dann verbindlich, wenn sie im Vertrag als verbindlich vereinbart worden sind.

6.3 Verzögern sich die Lieferungen von SteelSeries, so ist der Kunde nur dann zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn (i) SteelSeries die Verzögerung zu vertreten hat und (ii) eine vom Kunden gesetzte angemessene Nachfrist erfolglos verstrichen ist. Für Verzögerungen, die durch eine notwendige Verzollung der Ware entstehen, ist SteelSeries nicht verantwortlich.

6.4 Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige fällige wesentliche Verpflichtungen des Kunden, so ist SteelSeries unbeschadet ihrer sonstigen Rechte berechtigt, (i) die Ware auf Gefahr und Kosten des Kunden angemessen zu lagern oder (ii) nach den gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zurückzutreten.

6.5 SteelSeries kann aus wichtigem Grund Teillieferungen vornehmen, wenn und soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Erfolgt die Teillieferung auf Wunsch des Kunden, kann SteelSeries für jede Teillieferung Versandkosten berechnen.

7. Höhere Gewalt

Unvorhersehbare, unvermeidbare und außerhalb des Einfluss- und Einflussbereichs von SteelSeries liegende Ereignisse, die nicht von SteelSeries zu vertreten sind, wie höhere Gewalt, Krieg, Naturkatastrophen oder Arbeitskämpfe, Epidemien, Pandemien, behördliche Anordnungen entbinden SteelSeries für die Dauer des Ereignisses von der Verpflichtung zur rechtzeitigen Lieferung oder Leistung. Liefer- und Leistungsfristen und -termine verlängern bzw. verschieben sich ggf. um die Dauer der Störung, wobei der Kunde über den Eintritt der Störung in angemessener Weise zu informieren ist. Ist das Ende der Störung nicht absehbar oder dauert sie länger als zwei Monate an, ist jede Partei berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

8. Gewährleistung; Rechte bei Mängeln; Herstellergarantie

8.1 Im Falle von Sach- und Rechtsmängeln der Ware gelten die gesetzlichen Bestimmungen über die Rechte des Kunden bei Mängeln.

8.2 Etwaige gewährte Herstellergarantien gelten zusätzlich zu den Rechten des Kunden im Falle von Sach- und Rechtsmängeln gemäß Abschnitt 8.1 Einzelheiten zum Umfang derartiger Garantien sind gegebenenfalls in den mit den Waren gelieferten Garantiebedingungen festgelegt.

9. Haftungsbeschränkung

9.1 Die Verpflichtung von SteelSeries zur Leistung von Schadensersatz wird wie folgt beschränkt:

(a) Für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet SteelSeries der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden. SteelSeries haftet nicht für die Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten.

(b) Die vorgenannte Haftungsbeschränkung gilt nicht bei vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden, bei schuldhaft verursachten Körperschäden sowie für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und für den Fall weiterer zwingender Haftungstatbestände. Darüber hinaus gilt sie nicht, wenn und soweit SteelSeries eine Garantie übernommen hat.

9.2 Der Kunde ist verpflichtet, angemessene Maßnahmen zur Schadensabwehr und Minderung zu treffen.

10. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

Soweit im nächsten Satz nicht anders angegeben, ist der Kunde zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn seine Gegenforderung gegenüber SteelSeries unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist. Dem Kunden steht ein Recht zur Aufrechnung gegen Ansprüche von SteelSeries zu, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht, wie z.B. (Gegen-)Ansprüche bei Mängeln. Zur Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Kaufvertrag beruht.

11. Eigentumsvorbehalt

Die Waren bleiben bis zur endgültigen Zahlung des Gesamtpreises im Eigentum von SteelSeries. Wenn die Zahlung des Gesamtpreises durch eine Anweisung oder Beauftragung an eine Bank oder ein Finanzdienstleistungsinstitut erfolgt, gilt sie erst dann als endgültig, wenn eine vorbehaltlose, nicht rückzahlbare Gutschrift auf dem Konto von SteelSeries erfolgt ist.

12. Kundendienst

Bei Fragen, Ansprüchen oder Beschwerden wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter Website: https://support.steelseries.com/hc/en-us.

13. Datenschutz

SteelSeries hält sich an die Datenschutzerklärung, die jederzeit unter https://de.steelseries.com/policies/privacy eingesehen werden kann.

14. Anwendbares Recht; Gerichtsstand; Anwendung der zwingenden Verbraucherschutzgesetze

14.1 Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG). Die Anwendung zwingender, die Rechtswahl einschränkender Bestimmungen und die Anwendung zwingenden Rechts des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, wie z.B. Verbraucherschutzgesetze, bleiben unberührt.

14.2 Der Kunde kann alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis - nach Wahl des Kunden - entweder vor das zuständige Gericht am Sitz von SteelSeries oder vor das zuständige Gericht des Landes bringen, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, wenn dieses Land des gewöhnlichen Aufenthalts ein EU-Mitgliedstaat ist. Diese Gerichte sind - unter Ausschluss jedes anderen Gerichts - für die Beilegung solcher Streitigkeiten zuständig. SteelSeries wird jede Streitigkeit aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis vor das zuständige Gericht des Landes bringen, in dem der Kunden seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, wenn dieser in einem EU-Mitgliedstaat liegt, oder andernfalls vor das zuständige Gericht am Sitz von SteelSeries. Die Anwendung zwingender Bestimmungen in Bezug auf die örtliche und internationale Zuständigkeit bleibt hiervon unberührt.

15. Allgemeine Bestimmungen

15.1 Änderungen und Ergänzungen des Vertrages und/oder dieser Verkaufsbedingungen sowie Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Gleiches gilt für die Änderung dieses Schriftformerfordernisses.

15.2 Sollte eine Bestimmung des Vertrages und/oder dieser Verkaufsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

16. Obligatorische Verbraucherinformationen

Verbraucherinformation gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013: Zur außergerichtlichen Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten hat die Europäische Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (ODR) eingerichtet. Die ODR-Plattform ist unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zugänglich.

Verbraucherinformation nach dem deutschen Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG): SteelSeries ist nicht bereit und nicht verpflichtet, sich an einem Streitschlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle zu beteiligen.



- Ende der Verkaufsbedingungen -